Hervorgehobener Artikel

Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung

img_8907
Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung für alle Erstsemester im Bachelor Informatik und Bachelor Scientific Computing
an unserer Fakultät für Informatik und Mathematik
findet am Dienstag, den 04.10.16 ab 12:00 Uhr in Hörsaal R 1.046 (roter Würfel) statt.
(siehe hier)

Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung für alle Erstsemester im Master Informatik
an unserer Fakultät für Informatik und Mathematik
findet am Dienstag, den 04.10.16 von 13:30 – 15:00 Uhr in Raum R1.008 statt.
In der Veranstaltung wird der Studiengang im Detail vorgestellt und es besteht die Möglichkeit ggf. noch offene Fragen zu Stundenplanung, Curriculum und Prüfungsrecht zu besprechen.
(siehe hier)

Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung für alle Erstsemester im Master Stochastic Engineering
an unserer Fakultät für Informatik und Mathematik
findet am Mittwoch, den 05.10.16 von 08:15 – 09:45 Uhr in Raum R 0.007 statt.
(siehe hier)

ACHTUNG

Alle Erstsemester-Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Bachelor) haben am 04. und 05.10 eine Einführungsveranstaltung „Grundlagen in Betriebswirtschaft“.
Diese beginnt bereits um 08:15 Uhr.
Nähere Informationen dazu auf der Webseite der Hochschule.

Hervorgehobener Artikel
IMG_8182

Herzlich Willkommen an der Fakultät 07

Die Fachschaft 07 heißt alle zukünftigen Erstsemester der Fakultät 07 herzlich willkommen.

Wahrscheinlich habt ihr zu Beginn viele Fragen.
Hier bekommt ihr Schritt für Schritt erklärt, was zu Beginn eures Studiums wichtig ist.

Wenn ihr dennoch Fragen habt, könnt ihr uns gern eine Mail an info@fs.cs.hm.edu schreiben.

Viele Grüße und eine guten Start!

Eure Fachschaft 07 Heart

Academic Work

Liebe Studenten,

wir freuen uns auch dieses Semester wieder kostenlose Veranstaltungen an unseren beiden Standorten anbieten zu können.

 

GEHALTSVERHANDLUNGEN CLEVER MEISTERN

München, Donnerstag 13.Okt. 2016, 18 – 20 Uhr

Hamburg, Donnerstag 27.Okt. 2016, 18 – 20 Uhr

 

BEWERBERTRAINING @ ACADEMIC WORK:

München & Hamburg, Samstag 12.Nov. 2016, 12 – 16 Uhr

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen, finden Sie unter:
https://www.academicwork.de/veranstaltungen
Mit herzlichen Grüßen
Eva Hoffmann

Akademika 2016

Liebe Studierende,

am 22. und 23. November findet die Job-Messe akademika im Augsburger Messezentrum statt!

Mit dabei sind interessante Arbeitgeber wie amazon, Check24, Bertrandt, Bayerische Staatsbauverwaltung, Fujitsu, Lidl, Media Saturn Holding, Microsoft, Techniker Krankenkasse und ZOTT, die über Einstiegs- und Karrierechancen informieren und konkrete Stellenangebote für Akademiker vorstellen.

Der Besuch der akademika ist für Studierende kostenfrei und bietet neben dem Messegeschehen das ebenfalls kostenfreie Rundum-Sorglos-Paket zum Thema Bewerbung: Bewerbungsunterlagen-Check, Karrierecoaching, Social-Media-Check, Bewerbungsfotos und vieles mehr.

Aus München fährt ein Shuttle-Bus kostenlos direkt zur Messe und zurück!

Weitere Informationen zur akademika findet Ihr unter www.akademika.de.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Richter

Hackathon

Liebe Studierende,

gemeinsam mit den Macherinnen und Machern von Jugend hackt lädt die Nemetschek Stiftung am 8. und 9. Oktober zu einem Hackathon in die whiteBOX in München ein. Dort könnt ihr gemeinsam Software- oder Hardware-Prototypen erarbeiten, die sich mit Geheimnissen in unterschiedlichen Bereichen auseinandersetzen.

Wir sind auch noch auf der Suche nach ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren, die bei technischen Problemen oder Fragen unterstützen.

Zur Anmeldung geht es hier www.geheimnis-ausstellung.de/rahmenprogramm

Wir würden uns freuen, wenn ihr mitmacht!

 

Liebe Grüße

 

Nicole Krestan

Einladung zu unserem DGZfP-Workshop in Berlin

Liebe Freunde der Naturwissenschaften und der Technik,

das Deutsche Jungforschernetzwerk – juFORUM e.V. (https://www.juforum.de) lädt herzlich zu einem Workshop zum Thema zerstörungsfreie Prüfung nach Berlin ein. juFORUM ist ein gemeinnütziger, studentischer Verein. Entsprechend unserem Leitbild setzen wir uns für den interdisziplinären Austausch zwischen wissenschaftlich interessierten jungen Menschen ein. Dazu gehört auch, einen Blick in die angewandten Bereiche zu werfen.

Diesmal soll die zerstörungsfreie Prüfung genauer betrachtet werden. Wenn du also daran interessiert bist, wie Gebäude auf Einsturzgefahr und Flugzeuge auf Flugtauglichkeit geprüft werden, ohne sie vollständig zu demontieren, dann bist du hier genau richtig. Der Workshop ist explizit interdisziplinär ausgerichtet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Am Wochenende vom 07.10.2016 bis zum 09.10.2016 werden wir in Berlin die Möglichkeit bekommen, theoretisch und praktisch mit den Methoden der zerstörungsfreien Prüfung zu arbeiten und so die Vielseitigkeit dieses Fachbereichs hautnah erleben. Dazu besuchen wir als Einführung freitags die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, samstags werden wir bei der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP) selbst aktiv und zum Abschluss werden wir sonntags noch ein spezifisches Anwendungsgebiet im Detail bestaunen dürfen. Abends bleiben natürlich genug Freiräume, die sich in unserer Bundeshauptstadt definitiv in der Gruppe oder individuell problemlos füllen lassen.

Der Teilnahmebeitrag, um die Kosten für zwei Übernachtungen im 2A-Hostel Berlin und Verpflegung zu decken, beträgt 60€ und ist für Vereinsmitglieder 5€ günstiger. Ohne Übernachtung sind es 20€ pro Person. Schreibe bei der Anmeldung bitte ins Kommentarfeld, ob du ein Ticket für den Nahverkehr in Berlin besitzt.

Die Anmeldung läuft bis zum 28.09. via https://www.juforum.de/veranstaltungen/in-deiner-region/nord-ost/dgzfp-workshop-berlin/

Wir würden uns freuen, dich bald in Berlin willkommen zu heißen!

Es grüßt aus dem juFORUM-Orga-Team

SAP-Onlinekurse

10 Jahre erp4students: Offizielle SAP-Beraterzertifizierung – E-Learning-Kurse exklusiv für Studierende

 

SAP-Kenntnisse sind gefragt wie nie und Studierende, die diese bereits während ihres Studiums erwerben, sind denen ganz klar einen Schritt voraus, die sich das Know-how erst im Job aneignen müssen. Hebe Dich von anderen Absolventen ab und mache Dich für potentielle Arbeitgeber interessant, indem du ein SAP-Beraterzertifikat erlangst!

 

Seit 2006 bietet die Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit SAP University Alliances E-Learning-Kurse an, in denen Du u.a. das offizielle TERP10-Zertifikat der SAP SE erlangen kannst.

 

Im Jahr 2016 feiert erp4students sein 10-jähriges Jubiläum. Dies bedeutet, dass man als TeilnehmerIn von 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von hochkarätigen E-Learning-Kursen im SAP-Bereich profitiert. Bis heute haben mehr als 4.500 Studierende eine offizielle SAP-Beraterzertifizierung durch erp4students erlangen können (bei einer Bestehensquote von mehr als 75%).

 

Die Kurse finden 100% online statt. Die abschließende SAP-Beraterzertifikatsprüfung wird in Berlin, Essen, Hamburg, Hannover, München, Regensburg, Stuttgart, Walldorf, Linz (AT), Wien (AT) und Regensdorf (CH) angeboten. Anmeldeschluss für alle Kurse ist der 20. November 2016.

 

Erfahre mehr über erp4students in unserem aktuellen Imagefilm!

 

 

Aktuelles Kursangebot im Wintersemester 2016/17     

Markierte Kurse (*) können auch auf Englisch belegt werden

 

  • Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP (TERP10) *

 

  • SAP FI – Hauptbuchhaltung & Jahresabschluss *NEU*
  • Einführung in SAP BW *
  • Einführung in SAP Produktionsplanung und -steuerung
  • SAP CRM – Applications and Customizing *
  • Einführung in SAP ERP Customizing *
  • Einführung in ABAP *

 

  • SAP BW – Advanced Business Intelligence *
  • SAP BO – SAP BusinessObjects und SAP HANA *
  • SAP Produktionsplanung und -steuerung für Fortgeschrittene
  • Advanced SAP ERP Customizing*
  • ABAP für Fortgeschrittene*

 

 

Neues im Wintersemester 2016/17

Ab dem Wintersemester 2016/17 bieten wir erstmalig einen Kurs im Bereich SAP Financial Accounting an. Der Kurs „SAP FI – Hauptbuchhaltung & Jahresabschluss“ befasst sich mit dem Rechnungswesen und damit, wie dieser wichtige Teil der Betriebswirtschaftslehre im Rahmen der führenden Standardsoftware im Bereich SAP ERP umgesetzt wird. Neben der detaillierten Beschreibung der SAP FI-Anwendung und ihrer Hauptkomponenten sowie deren betriebswirtschaftlichen Hintergründen werden wichtige Integrationspunkte zu anderen SAP ERP-Anwendungen – insbesondere zum Controlling sowie zu Lieferanten- und Kundenprozessen – aufgezeigt.

Mehr Informationen zum Kurs erhältst Du auf unserer Website.

 
Kursablauf

Die Laufzeit aller Kurse beträgt 3 ½ Monate. Während dieser Zeit beschäftigst Du Dich einerseits mit der nötigen Theorie und methodischen Konzepten des SAP-Systems. Andererseits löst Du praktische Fallstudien, die live an einem vollständig abgebildeten SAP-System durchgeführt werden. Die theoretischen Inhalte bereiten Dich in allen Bereichen auf die entsprechenden Beraterzertifizierungsprüfungen der SAP SE vor.

Die Arbeit am Kurs teilst Du Dir dabei vollkommen frei ein. Das System steht Dir über die gesamte Kurslaufzeit 24/7 zur Verfügung. Es gibt keine Zwischentermine oder Abgabefristen. Einzige Vorgabe: Am letzten Kurstag müssen alle Fallstudien korrekt gelöst worden sein.

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Kurses erhältst Du zudem ein Zertifikat der Universität Duisburg-Essen, aus dem die Kursinhalte und die praktische Arbeit am System hervorgehen.

Eine ausführliche Beschreibung des Kursablaufs findest Du auf unserer Webseite.

 

Tutor-Support

Während der gesamten Kurslaufzeit wirst Du intensiv und individuell von unseren Tutoren betreut. Bei technischen oder inhaltlichen Fragen genügt eine E-Mail oder ein Eintrag ins Forum. Der Tutor-Support steht dir an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung – auch an Wochenenden und in den Semesterferien!

 

Referenzen

erp4students wurde 2006 an der Universität Duisburg-Essen gegründet und kurz darauf von SAP University Alliances zum Pilotprojekt ernannt. Die Universität Duisburg-Essen ist inzwischen ein strategischer Partner der SAP SE in Sachen onlinebasierter, universitärer Lehre.

Bis heute wurden bereits mehr als 4.500 Studierende durch das Programm von der SAP SE zertifiziert (bei einer Bestehensquote von mehr als 75%) und die Teilnehmerzahlen wachsen stetig. erp4students ist in über 100 Ländern weltweit vertreten, darunter alle Länder Europas, weite Teile Afrikas und des Nahen Ostens sowie Lateinamerika und Russland. Von anfänglich einem Kurs, ist das Kursangebot mittlerweile auf elf deutschsprachige und neun englische Kurse angewachsen. Teile des Programms werden bereits auf Spanisch und Russisch angeboten.

 

SAP-Beraterzertifizierung

Dank der Kooperation mit SAP University Alliances kannst Du als Kursteilnehmer nach Abschluss eines Kurs-Moduls zu Sonderkonditionen an SAP-Beraterzertifizierungsprüfungen teilnehmen. Bei Bestehen der Prüfung wird von der SAP SE das jeweilige offizielle Beraterzertifikat ausgestellt. Weitere Infos (wie z.B. Preise) findest Du in den jeweiligen Kursbeschreibungen auf unserer Website. Wähle dazu einfach den Bereich in der Navigation aus, der dich interessiert. erp4students bereitet auf Beraterzertifizierungen in den Bereichen ERP (TERP10), BW, PPS, ABAP und CRM vor.

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Teilnahme nur für Studierende möglich**
  • Teilnahme zu besonders günstigen Konditionen für Studierende
  • Homepage: erp4students.de
  • Facebook: facebook.com/erp4students
  • Instagram: www.instagram.com/erp4students
  • Anmeldeschluss: November 2016
  • Kurslaufzeit: 3 ½ Monate (24. November 2016 bis 12. März 2017)
  • Kurs-Abschluss: Zertifikat der Universität Duisburg-Essen
  • Beraterzertifizierung durch die SAP SE

 

** eine aktuelle Studienbescheinigung einer Universität oder Fachhochschule muss zur Anmeldung vorliegen. Studierende einer Fernuniversität setzen sich vor der Anmeldung bitte mit der Projektleitung in Verbindung.

 

Falls noch Fragen offen sein sollten, erreichst Du uns unter:

Telefon: 0201 – 75 92 44 11 oder

E-Mail: info@erp4students.eu

 

Viele Grüße

Pouyan Khatami, Dipl- Wi-Inf.

(Projektleiter erp4students)

Microsoft lädt zum Hackathon in das neue Office in Schwabing am 14. – 15. Oktober in Kooperation mit Audi ein

In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München veranstaltet Microsoft einen 24-stündigen Hackathon rund um Cloud-Lösungen der Zukunft. 

Hierzu lädt Microsoft die Studenten in das neue Microsoft Office in Schwabing ein. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Kommilitonen interne Prozesse und Geschäftsmodelle bei Audi mit Machine Learning effizienter zu gestalten. Während des Hackathons wird direkte technische Unterstützung von Microsoft-Experten im Office und Verpflegung rund um die Uhr geboten. Weiterhin besteht die Chance auf eine anschließende Kooperation mit Audi und tolle Hardwarepreise.

Hier geht’s zum Registrierungsportal: https://www.microsoft.com/de-de/aktionen/hackathon/termine-und-anmeldung

 ms_hackathon_webbanner_1024x400px_v7_green_munchen