Absolventenfeier der Fakultät 07 am 04.05.2018

Liebe Absolventen der Fakultät 07, die nach der letzten Aboslventenfeier vom 01.06.2017 ihren Abschluss bekommen haben,
für Euch findet dieses Jahr am 04.05.18 eine Absolventenfeier statt. Die Einladungen werden ab 06.04.2018 verschickt und die Anmeldung ist von 06.04. – 22.04.2018 offen.

Als Fachschaft würden wir uns freuen mit möglichst vielen Absolventen Euren Abschluss zu feiern. Damit wir Planen können, meldet euch bitte an oder ab, wenn ihr dann eine Einladung erhalten habt. Sollte es Probleme mit der Anmeldung geben oder ihr nach dem 08.04. noch keine Einladung bekommen haben, obwohl ihr Absolvent sein, meldet euch bitte bei absolventen@fs.cs.hm.edu.

#DevCamp – Die Informatiktage am 20. April 2018

„DevCamp – Die Informatiktage 2018”. ein Programm aus Entwickler-Konferenz und BarCamp für IT-Talente.

Die Veranstaltung findet am 20. April 2018 in der Hochschule München, Lothstr. 34, München statt:

  • Der Vormittag ist geprägt von Fachvorträgen und spannenden Workshops von Experten, u.a. zum Veranstaltungsmotto: Frontiers of Computing (https://www.dev-camp.com/muenchen-2018/ )
  • Am Nachmittag sind die Teilnehmer aktiver Bestandteil der Veranstaltung: es gibt keine Zuschauer, nur Mitwirkende. Die Vorträge (“Sessions” je 45 Minuten) werden von den Teilnehmern gewählt und gehalten. Wissensaustausch und Networking stehen für die motivierten Besucher im Vordergrund. Im Gegensatz zu einem BarCamp ist das DevCamp eine intimere Veranstaltung – speziell für Entwickler. Statt offene Themen zu erlauben, beschränken wir diese auf alles, was direkt und indirekt mit Mobile, Web- und Softwareentwicklung zu tun hat.
  • Am Abend findet ein Get-Together für alle Teilnehmer und Speaker statt.

— Update vom 03.04.2018—

Hier die AGENDA für den Event

  • 9.00 Uhr Registrierung 
  • 9.30 Uhr Begrüßung und Keynote
  • 10.00 Uhr Deep-Dive Workshops Workshops namhafter Experten, kuratiert von der Gesellschaft für Informatik e.V.
  • 12.30 Uhr Mittagspause Lunch-Buffet, Kaltgetränke, Kaffee und Tee für alle Teilnehmer
  • 14.00 Uhr Camp Beim Barcamp könnt Ihr Eure Vorschläge für Sessions einbringen und das Programm aktiv mitgestalten. Hier geht’s zum Call for Papers!
  • 19.00 Uhr Get-Together Get-Together und Networking mit Dinner-Buffet

Weitere Informationen und Anmeldung unter muenchen.dev-camp.com

Digital Product School – Fortbildung in Digitaler Produktentwicklung

Die Digital Product School ist ein praxisnahes und kostenfreies Fortbildungsprogramm der UnternehmerTUM GmbH und des Digital Hub Mobility innerhalb der Digital Hub Initiative der Bundesregierung, das sich (u.a.) an Studenten und Absolventen im Informatik / Software Engineering richtet.

Die Teilnehmer erlernen, erfahren und „erleben“ alle Fertigkeiten und Techniken digitaler Produktentwicklung, wie sie in innovativen Start-ups stattfindet:

  • Nutzerzentriertes Arbeiten
  • Lösen realer Kundenprobleme
  • Agile Arbeitsmethoden (Scrum, Kanban)
  • Design Thinking Prozesse
  • Arbeiten in Start-up-Atmosphäre
  • Prototyping eines konkreten digitalen Produktes
  • Intensive Fortbildung im jeweiligen Fachbereich

Es finden drei Batches pro Jahr statt, Batch#4 startet am 2. Mai. 

Die Bewerbung ist möglich unter https://digitalproductschool.io

(kontinuierlich, auch für weitere Batches möglich)

proALPHA Praxistag am 27. Februar 2018

Die proALPHA Gruppe ist in der DACH-Region der drittgrößte ERP-Softwareanbieter für mittelständische Unternehmen und lädt zu den proALPHA Praxistag am 27. Februar 2018 ein.

Weitere Informationen zu Anreise und Fahrtkosten können dem Flyer entnommen werden.

Science Match über die Zukunft Security

— Update, 08.02.2018 13 Uhr —

Wie wir gerade erfahren haben, gibt es auch eine Beteiligung unsere Fakultät beim Science Match.
Frau Prof. Dr. Gerta Köster und Herr Prof. Dr. Florian Alt werden als Referenten jeweils einen Pitch von 5 Minuten halten.

Frau Prof. Dr. Gerta Köster spricht bei der Future Security 2018 über „Can Computer Make Crowds Safer?“
Herr Prof. Dr. Florian Alt spricht bei der Future Security 2018 über „Not Yet Another Password, Please! – Rethinking Authentication in the 21st Century“

Darum hier nochmal die herzliche Einladung an alle, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Im Rahmen der Wissenschaftspartnerschaft des Future Security Science Matches bieten diese auch StudentInnen, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und den DoktorandInnen an, sich auf das Veranstaltungsstipendium (aka. Freikarten) für das Science Match zu bewerben.

Die letztmögliche Bewerbung kann noch bis zum 13. Februar eingereicht werden.
Zur Bewerbung gehts hier >>>

— original Nachricht —
Am Vorabend der 54. Münchner Sicherheitskonferenz in München, lädt der Tagesspiegel zum „Science Match Future Security“ ein.

An nur einem Tag präsentieren internationalen Referenten aus Politik, Think Tanks, der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der universitären Forschung in fünfminütigen Gesprächen ihre Analysen und Problemlösungsansätze zu den weltweiten Krisen und deren Auflösung.

Der Fokus liegt auf:

  • Ressourcensicherheit
  • Menschliche Sicherheit
  • Internet-Sicherheit
  • Nationale und internationale Sicherheitsrichtlinien

Das Science Match Future Security zielt darauf ab, einen Einblicke in alle Sicherheitsbereiche und deren Interaktion zu geben.

Weitere Informationen auf:
https://science-match.tagesspiegel.de/future-security-2018

Senacor Case Challenge, 06.-08. März 2018 in Lüneburg – für Studierende der Wirtschaftsinformatik

im März bietet die Senacor Technologies AG ein renommiertes Eventformat, die Senacor Case Challenge, für Studierende und DoktorandInnen an.

Im Rahmen der Case Challenge ermöglicht Senacor den TeilnehmerInnen als BeraterInnen aktiv zu werden. In dreier Teams bearbeiten die Studierenden eine realitätsnahe Fallstudie zum Kernhandlungsfeld der Digitalisierung eines weltweit führenden Automobilherstellers. Die drei Teams mit dem besten Lösungskonzept können ein Preisgeld von bis zu 5.000€ gewinnen. Ziel der Veranstaltung ist es, den TeilnehmerInnen einen realistischen Einblick in den Berateralltag zu bieten.

Anbei finden Sie die wichtigsten Rahmendaten zu der Veranstaltung:

  • 06.-08. März in Lüneburg
  • Die Teams präsentieren ihre Ergebnisse vor einer Jury aus renommierten ProfessorInnen und Senacor-Partnern
  • Case: Connected Vehicle – Kernhandlungsfeld der Digitalisierung
  • Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft übernimmt Senacor
  • Bewerbung: Online bis zum 14. Februar 2018; mit CV und Notenauszug

Senacor Case Challenge_06.-08.03.2018-1.pdf

Women in Technology Career Event am 02. März 2018 in Frankfurt

Unternehmen vor Ort: BMW Group, Information Services Group, Schindler, adesso, AOK Systems, CENIT, Computacenter, ING-DiBa, Lufthansa Industry Solutions und Procter & Gamble

Bewerbungsschluss: 04. Februar 2018

Zielgruppe: Studentinnen und Absolventinnen der Studiengänge (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Naturwissenschaften

Auf dem Event stehen den vorab ausgewählten Teilnehmerinnen die Fach- und Führungskräfte der teilnehmenden Unternehmen für Fragen zu persönlichen beruflichen Perspektiven und individuellen Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung. Studentinnen und Absolventinnen haben zudem die Gelegenheit, sich in Job-Interviews und Fallstudien vorzustellen. Dies ist oftmals der erste Schritt für den Berufseinstieg bei den jeweiligen Unternehmen.

Highlights:

  • Job-Interviews zu konkreten Positionen
  • Spannende Praxisprojekte der Unternehmen BMW Group, Information Services Group und Schindler
  • Persönlicher Austausch mit Fach- und Führungskräften
  • Individueller Lebenslaufcheck
  • Kostenfreie Bewerbungsfotos
  • Persönlichkeitsanalyse mit Unternehmerin und Trainerin Melanie Vogel

Nähere Informationen zum access Women in Technology Career Event im März 2018 finden Sie unter www.access.de/women.