Studie zu den Arbeitsbedingungen Studentischer Beschäftigter für alle Arbeits-/Fachbereiche und Bundesländer

Liebe bayerischen Studierendenvertretungen,

ihr seid oder wart in den letzten 12 Monaten als “Hilfskraft” oder Tutor*in an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung angestellt? Dann nehmt jetzt an der bundesweiten Befragung Studentischer Beschäftigter teil und leite sie an eure Kommiliton*innen weiter!

So helft ihr mit, dass der Überblick zu den Arbeitsbedingungen Studentischer Beschäftigter für alle Arbeits-/Fachbereiche und Bundesländer repräsentativ wird und Verbesserungsbedarfe sichtbar werden.

https://surveys.bremen-social-sciences.de/index.php?r=survey/index&sid=833611

Die Umfrage führen die bundesweite TVStud-Vernetzung und die Gewerkschaften ver.di und GEW in Kooperation mit dem Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) der Universität Bremen durch. Gemeinsam fordern sie einen bundesweiten Tarifvertrag für Studentische Beschäftigte, der u.a. eine bessere Bezahlung und längere Vertragslaufzeiten sicherstellen soll.
Nachdem die TVStud-Bewegung in der Tarifrunde der Länder durch bundesweite Streikaktionen dem Arbeitgeberverband der Länder eine Gesprächszusage abgerungen hat, sollen diese Gespräche nun durch eine repräsentative Erhebung zu den Arbeitsbedingungen Studentischer Beschäftigter vorbereitet werden. Bitte beteilige auch Du dich an dieser bundesweiten Erhebung.

Mehr Informationen unter www.tvstud.de oder in der bundesweiten Vernetzungsgruppe von Studentischen Beschäftigten: www.t.me/+DxLXSxYmeOlkZWRi. Kontaktiert uns auch gerne bei Fragen, wir checken unsere Emails regelmäßig.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Solidarische Grüße
die bundesweite TVStud-Vernetzung