Neuer Masterstudiengang IT-Sicherheit

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft immer stärker, auch in kritischen Bereichen. Durch ihr Eindringen In Unternehmen, wie auch im persönlichen Lebensraum des Menschen, ergeben sich dadurch nicht nur Vorteile. Schwachstellen in den Infrastrukturen und Systemen bieten Kriminellen verstärktes Interesse diese auszunutzen. IT-Sicherheit wird aus diesem Grund ein immer wichtigeres Thema um die IT-Systeme zu schützen und die Risiken, wie Hacking, “Datenklau” und daraus folgend finanzielle oder Image-Schäden, zu minimieren.

Neben der funktionalen Sicherheit steigt der Bedarf von Experten aus IT-Sicherheit rasant. Durch die europäische Vorgabe NIS und der deutschen Fassung, dem IT-Sicherheitsgesetz, sind Betreiber solcher Infrastrukturen dazu verpflichtet worden, hier nachzubessern.

Der Studiengang Master IT-Sicherheit vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse in technologischer und wirtschaftlicher Hinsicht. Darüber hinaus werden auch die gesellschaftlichen Auswirkungen und der Umgang mit ethischen Fragen in diesem Bereich im Studium behandelt.

Im Hinblick auf Arbeitsschwerpunkte werden Absolvent*innen typischerweise tätig sein als:

  • IT-SicherheitsarchitektIn: Projektleiter oder Softwarearchitekten mit IT-Sicherheitserfahrungen
  • IT-SicherheitsentwicklerIn: Entwickeln Sicherheitskomponenten für Softwareprojekte oder entwickeln Sicherheitsprodukte
  • IT-SicherheitsanalystIn: Überwachen IT-Sicherheitslandschaften auf Angriffe und reagieren auf solche
  • IT-SicherheitstesterIn: Testen Software und Systeme auf Schwachstellen und unterstützen Entwickler diese zu reparieren
  • ForensikerIn: Analysieren Angriffe erfolgreich und werten Spuren aus.
  • IT-Sicherheits-/RisikomanagerIn: Beurteilen Sicherheitsrisiken und entwickeln zusammen mit Experten Lösungen
  • CISOs: Verantworten das Thema IT-Sicherheit für Organisationen
  • IT-SicherheitsberaterIn: Begleiten Organisationen bei der Umsetzung von organisatorischen oder technischen Umsetzungen

Am Montag, dem 4. Mai 2020 ab 18 Uhr, gibt es eine Informationsveranstaltung zum neuen Masterstudiengang IT-Sicherheit via BigBlueButton, bei der alle Studieninteressierten auch die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen: https://bbb.cs.hm.edu/b/pet-hvh-3a9

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schreck und Prof. Dr. Peter Trapp
Studiengangsleitung

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Fakultät 07:
https://www.cs.hm.edu/studienangebote/studiengaenge/master_it_sicherheit/index.de.html

Ein erster Steckbrief zum Masterstudiengang IT-Sicherheit:
Informationen-Master-IT-Sicherheit.pdf

(Bild von Bethany Drouin auf Pixabay)