Sicheres Cloud Computing & Microservices

  • Studentische Hilfskraft
  • München

Webseite LMU München

Wir haben ein Open Source Projekt gestartet, dass sicheres verteiltes Rechnen in der Cloud für alle zugänglich machen soll.

Siehe hier: fdrtd.com

Wir setzen auf eine Client/Server-Architektur und schlanke Microservices, verbunden durch einen freien offenen OpenAPI 3.0 Standard.

Wir werden vom Stifterverband der Deutschen Wirtschaft gefördert und brauchen Verstärkung für unser Team:

  • Server-seitige Implementierung Microservices (Python)
  • Client-seitige API-Wrapper (in diversen Sprachen)
  • Pflege des Open Source Projekts
  • API-Dokumentation (How-Tos, Tutorials, Referenz)

Du hast bei uns die Gelegenheit, in einem kleinen freundlichen entspannten Team ohne Finanzierungsdruck von der ersten Stunde an dabeizusein. Ein Arbeitsplatz in zentraler Lage (Sendlinger Tor) wird gestellt, Home-Office ist aber auch möglich, ebenso sehr freie Einteilung der Arbeitszeit.

Rückfragen und Bewerbungen gerne an:
PD Dr. Hendrik Ballhausen
Hendrik.Ballhausen@med.uni-muenchen.de
Tel. 089 – 4400 – 54605

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Hendrik.Ballhausen@med.uni-muenchen.de