Schwimmteich- und Poolgenerator für Gartenbauer programmieren

Webseite Hochschule Weihenstephan Triesdorf in zusammenarbeit mit der Firma Fuchs baut Gärten

https://www.hswt.de/studium/studiengaenge/lb.html

Servus liebe Studierende,

mein Name ist Valentin Sommer und ich studiere selbst in Freising Landschaftsbau und Management (Ein Studiengang mit Elementen aus Landschaftsarchitektur, Bauingenieurswesen und BWL). Ab Oktober bin ich im siebten Semester, was bedeutet, dass ich meine Bachelorarbeit schreibe. Das Thema der Bachelorarbeit ist auf den ersten Blick sehr simpel, denn es soll ein Poolgenerator für die Website meiner Partnerfirma gebaut werden. Vorstellen kann man sich das ganze wie die Konfiguratoren für Autos auf den Websiten großer Automobilfirmen. Der Kunde soll die Möglichkeit haben auf der Internetseite des Garten- und Landschafsbauers seinen individuellen Traumpool konfigurieren zu können und am Ende sogar einen Preis angezeigt bekommen.
Klingt erstmal einfach – ist es aber nach längerem überlegen aber gar nicht. Durch die einzigartige Bauweise von jedem Pool und Teich, können keine festen Preise für Ausstattungselemente definiert werden, wie es bei einem Auto der Fall ist. Zudem kommen kalkulatorisch wichtige Faktoren wie der Standort des Kunden (Wie lang ist die Anfahrt von meiner Firma?) und wie schwer ist der Zugang zum Garten? Muss ich meine Maschinen mit einem Kran über eine Garage heben oder komme ich ganz einfach zu meinem Bauplatz?
Über all diese Sachen musst du dir aber keinen Kopf machen, denn das ist Teil meiner Bachelorarbeit. Ich überlege mir alle Konfigurationsmöglichkeiten, sowie den Ablauf, definiere Preise für Materialien, Stundenlöhne und alles andere was für die Preisbildung benötigt wird. Auch was das Fachwissen angeht (wie funktioniert ein Schwimmteich und Pool?) bin ich zuständig, genauso wie für Visualisierungshilfen (Beispielbilder, Zeichnungen,…).
Deine Aufgabe wäre, mit meinen Vorgaben den Konfigurator in die Tat umzusetzen. Natürlich darfst du gerne Ideen und Verbesserungsvorschläge äußern, denn ich strebe eine Zusammenarbeit an in der beide Parteien ihr Wissen zum besten vereinen können. Meine Idee ist, dass deine Umsetzung des Konfigurators auch deine Bachelorarbeit ist. Welcher Dozent hier für die Betreuung zuständig ist, ist noch geklärt, ihr habt also freie Auswahl. Ich habe meinen Dozenten bereits und auch das okay für eine Zusammenarbeit.

Falls du Interessiert bist, schreibe mir gerne eine unverbindliche Email, ich habe eine erste Vorläufige Arbeit mit etwa 12 Seiten bereits verfasst, in der wird das Grundprinzip des Konfigurators dargestellt. Ich kann euch die Arbeit gerne zukommen lassen und würde auch einen ausführlicheren Vortrag/Fragerunde per Zoom o.Ä. für alle interessierten Studenten halten. Die Teilnahme am Vortrag ist unverbindlich und danach könnt ihr euch entscheiden, ob das Thema für euch in Frage kommt oder nicht.
Ein Termin für den Vortrag gibt es noch nicht, ich würde Ende August anpeilen, den genauen Tag würde ich mit allen sich meldenden Studenten ausmachen.

Ich habe euch mal die Internetseite zu meiner Partnerfirma, sowie zu meinem Studiengang verlinkt, dann könnt ich euch schonmal einen ersten Einblick zum Schwimmteich/Living Pool, sowie zu meinem Studiengang machen.

Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit und den Einblick in eure Branche.

Viele Grüße
Valentin Sommer
6. Sem LBM FH HSWT

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Valentin.sommer@student.hswt.de