Mitarbeiter/in (m/w/d) Informatik (E 13 TV-L)

Webseite Bayerisches Landesamt für Schule

Zum 01.01.2017 hat der Freistaat Bayern in Gunzenhausen das Landesamt für Schule errichtet, das bereits jetzt zu einer Behörde mit rund 125 Beschäftigten angewachsen ist und bayernweit insbesondere Aufgaben der schulischen Personalverwaltung, Schulfinanzierung, Zeugnisanerkennung, sowie der Sicherung der Schulqualität sowie des Schulsports erfüllt.

Im Zuge des weiteren Aufbaus des Landesamts suchen wir zum 01.10.2021 oder später für das Referat 2 der Abteilung 2 – Qualitätsagentur eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (m/w/d) für Aufgaben im Bereich Informatik. Der Arbeitsschwerpunkt des Referats liegt in der Vorbereitung, Durchführung und Ergebnisrückmeldung von Vergleichsarbeiten.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Durchführung von IT-Projekten der Abteilung, insbesondere bezüglich computerbasierter Erhebungen an Schulen
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern (z. B. im Rahmen externer Beauftragungen, landesweiter IT-Projekte)
  • Betreuung und Weiterentwicklung verschiedener Webanwendungen in Zusammenarbeit mit den Fachreferaten
    Nutzung, Einbindung und Weiterentwicklung komplexer PHP- und Python-Skripte
  • Beteiligung an Feldstudien zur Erprobung von Client-Server-Systemen in der Anwendung an Schulen

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eines verwandten Studienfachs (Master/Diplom-Univ.)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Anforderungsanalyse, Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von komplexen IT-Projekten, idealerweise im Rahmen einer agilen Softwareentwicklung
  • Erfahrung in der Entwicklung von Webapplikationen auf virtuellen Servern unter Linux:
    • gute Kenntnisse in serverseitiger Programmierung, bevorzugt in folgenden Technologien: PHP, node.js, Angular, RxJS
    • wünschenswert sind Kenntnisse in objektorientierter Programmierung mit der Programmiersprache Python sowie in der Entwicklung von Webapplikationen mit Django
    • wünschenswert sind Erfahrungen mit der Betreuung von Webservern (Nginx) und Datenbanken (PostgreSQL)
  • ausgeprägte Teamfähigkeit in interdisziplinären Projekten und sehr gute Fähigkeiten in der nutzerorientierten Umsetzung von IT-Projekten
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck

Wir bieten Ihnen:

  • ein Arbeitsfeld, das wissenschaftliche Methoden und Befunde für die Praxis nutzbar macht
  • Gestaltungsspielräume bei der Umsetzung der verschiedenen IT-Projekte der Abteilung
  • die Möglichkeit, den weiteren Aufbau des Landesamts aktiv und kreativ mitzugestalten
  • ein spannendes Umfeld mit täglich neuen Herausforderungen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeiten und anteiligem Homeoffice
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit der Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Die zu besetzende Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail (eine Datei) oder per Post mit den üblichen Unterlagen (insbesondere der letzten Beurteilung) an bewerbungen@las.bayern.de oder an das Bayerische Landesamt für Schule (Ref. Z 1), Stuttgarter Straße 1, 91710 Gunzenhausen.
Betreff: Bewerbung als Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) für Referat 2.2
Bewerbungsschluss: 30.05.2021

Für weitere Informationen stehen Ihnen für Rückfragen zum Inhalt der Tätigkeit Frau Dr. Ebert (Tel. 09831/686 – 154) und für Rückfragen personalrechtlicher Art Herr Dr. Riedel (Tel. 09831/686 – 113) gerne zur Verfügung

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbungen@las.bayern.de