Interkulturelles Projektseminar mit ECTS-Punkten!

Liebe Studierende der Fakultät 07,

Sie oder Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen sind interessiert, Ihre Soft Skills im Bereich Interkulturelles zu erweitern und Ihr Englisch aufzumöbeln?

Sie möchten sich praxisnah und auf spannende Weise auf Ihren Auslandsaufenthalt vorbereiten?

Sie möchten Kontakt zu internationalen Studierenden?

Dazu möchten Sie noch an zwei interkulturellen Workshops und kostenfreien Veranstaltungen über ein Semester lang teilnehmen?

Und auch noch ECTS-Punkte an der TUM erhalten?


Dann ist das Angebot des interkulturellen Projektseminars “Come to Munich – be at home” vom Studentenwerk München das Richtige für Sie!

Sie haben am Anfang und am Ende des Semesters zwei Workshops mit einer Einführung in kulturelle Themen, lernen Ihre eigene und andere Kulturen und durchaus auch Unterschiede kennen, erarbeiten in Kleingruppen eine gemeinsame Präsentation zu einem kulturellen Thema und verbringen bei unterschiedlichen Events (z.B. Salzburg-Tagestrip, Bowling, Bayerischer Tanzkurs oder Brauereiführung) Zeit mit den anderen Teilnehmern/-innen – und das alles OHNE KOSTEN für Sie!

In unseren zwei Gruppen B (deutschsprachige Workshops) und C (englische Workshops) sind noch Plätze für deutsche Studierende frei!

Voraussetzung für eine Teilnahme ist lediglich, dass Sie an einer der Hochschulen aus dem Bereich des Studentenwerks München eingeschrieben sind.

Wenn das alles für Sie interessiert klingt, melden Sie sich gern für das interkulturelle Projektseminar “Come to Munich – be at home” noch für dieses Wintersemester an!
Anmeldeschluss ist der 22.10.2019!

Wie anmelden?
Einfach eine E-Mail schreiben an

interkulturelles@stwm.de ,
oder gleich ins Studentenwerk (
s. www.stwm.de/internationales/come-to-munich-be-at-home/kontakt/#c806) kommen und sich mit der Zahlung einer Kaution (20,- Euro) anmelden.

Diese Kaution wird nach Abschluss des Seminars wieder zurückgezahlt.
Denn es entstehen Ihnen keine Kosten durch die Teilnahme am Seminar! Hier finden sie beide Flyer dazu: Flyer1 und Flyer2.

Wir freuen uns auf euch.

Herzliche Grüße

Ünal und Fabienne